back to top
mehr

    Umweltpat*innen Herzogenried

    Dieses Jahr war am Stand der Stadt Mannheim auf dem Maimarkt neben Wahlen das Ehrenamt ein weiteres Schwerpunktthema. Auf einem Bildschirm konnten die Besucher*innen in einer Schleife Beispiele für verschiedenste Ehrenämter durchlaufen sehen – auch die Umweltpat*innen aus dem Herzogenried waren dabei. Und im Mieterheft der GBG vom Dezember 2023 fanden sie auf der Doppelseite ‚Wir tun was‘ Erwähnung.

    Ist das nicht ein schöner Öffentlichkeitserfolg für eine Initiative, die sich erst im Oktober 2023 im Kulturpoint gegründet hat?

    Weniger Müll im Quartier

    – das wollen die Umweltpat*innen und unterstützen mit ihrer Arbeit die Abfallwirtschaft der Stadt und die Arbeit der GBG.
    Die Aktiven bekommen von der Stadt Müllsäcke, Handschuhe und einen Greifer gestellt und sammeln auf einem von ihnen ausgewählten Bereich Müll, der bei jedem öffentlichen Papierkorb entsorgt werden kann. Nicht nur das Gebiet, auch die Häufigkeit, in der gesammelt wird, bestimmen die Umweltpaten selbst.

    Inzwischen sind wir bei den Umweltpat*innen 15 Frauen und Männer.
    Der Quartiermanager Steffen Gassenferth konnte im Mai 25 Kinder aus dem Hort bei der Käthe-Kollwitz-Schule für das Ehrenamt gewinnen. Ganz besonders wichtig, denn je früher sich Kinder für eine saubere Umwelt einsetzen, desto höher die Chance, dass sie es weiter tun, wenn sie größer werden und vielleicht „erziehen“ die Kleinen dabei auch noch die „Großen“.

    Im April hatten wir schon den ersten gemeinsamen Brunch, den das Quartiermanagement regelmäßig für die Pat*innen veranstalten will. Die Kochgruppe des Jugendhauses hatte das Catering für uns übernommen und wir tauschten uns bei einem reichhaltigen leckeren Essen 2 Stunden über unsere Erfahrungen und zu weiteren Ideen aus. So planen wir zum Beispiel ein ‚Kunstobjekt‘ aus den Safttüten, die überall im Quartier zu finden sind, besonders aber auf dem Weg von und zur Integrierten Gesamtschule Mannheim Herzogenried (IGMH).

    Wir freuen uns über alle, die sich uns anschließen wollen.
    Sie können sich ganz einfach im Büro des Quartiermanagements Am Brunnengarten 8 anmelden und das nötige Equipment abholen.
    Und dann kann es losgehen mit dem Sammeln, wo immer Sie möchten.
    Sie werden sehen, es macht Spaß, man kommt ins Gespräch mit Mitbewohner*innen und hat ein gutes Gefühl danach. Übrigens: Umweltpat*innen können künftig auch an städtischen Verlosungen teilnehmen, die einmal im Quartal Gewinne ausschütten.

    Text: Monika Schleicher / Foto: Türkan Karagus QUM

    Neueste Beiträge

    Stadtteilfest Neckarstadt

    Am Samstag, 13. Juli findet ab 13 Uhr wieder das Stadtteilfest für die Neckarstadt statt. Ort: Herzogenriedpark rund um...

    IGH informiert sich über den ambulanten Demenz-Dienst der Caritas

    Am 6. Juni 24 referierte Natani Raisch vom Ambulanten Demenz-Dienst der Caritas auf Einladung der IGH auf deren Monatsversammlung...

    Kinder und Jugendliche forschen zum Schutz unserer Umwelt

    Die naturwissenschaftlichen Erlebnistage der Klaus Tschira Stiftung, Explore Science, kehrten in den Herzogenriedpark in Mannheim zurück und haben Besucherinnen...

    Herzogenried trauert um Rouven Laur 

    Im Herzogenried sind viele Bewohner über die niederträchtige Tat an dem im Dienst zum Schutz unserer Demokratie hinterrücks niedergestochenen,...
    spot_imgspot_img

    So wählte das Herzogenried zum Europaparlament

    Bei den Wahlen zum Europaparlament wählten die Stimmbrechtigten, erstmals auch die 16-Jährigen, folgende Parteien bzw. Listen (vorläufiges amtliches Endergebnis): Wahllokal...

    Zusammenhalt gegen Hass und Hetze!

    Anlässlich der Messerattacke auf dem Mannheimer Marktplatz vom 31.5.2024 wollen wir mit einer ruhigen Menschenkette an die Verletzten denken,...

    Featured

    Stadtteilfest Neckarstadt

    Am Samstag, 13. Juli findet ab 13 Uhr wieder das Stadtteilfest für die Neckarstadt statt. Ort: Herzogenriedpark rund um...

    Kinder und Jugendliche forschen zum Schutz unserer Umwelt

    Die naturwissenschaftlichen Erlebnistage der Klaus Tschira Stiftung, Explore Science, kehrten in den Herzogenriedpark in Mannheim zurück und haben Besucherinnen...

    BuntesHERZOGENRIED
    Das könnte Dich auch interessieren